Jungschützen

>Wir stellen uns euch vor<

Unter Jungschützen gehören laut Satzung alle Mitglieder der Bruderschaft bis einschließlich 24 Jahre. Wir sind eine eigenständige Kompanie unserer Schützenbruderschaft. Der/Die Kompanieführer/in und somit der/die Jungschützenmeister/in übernimmt die Leitung der Kinder und Jugendlichen, die in der Regel alle drei Jahre bei ihrer Jahreshauptversammlung gewählt wird. Derzeit unterliegt die Leitung Nicole Krings und ihrer Stellvertreterin Franziska Brockers.

jungschuetzen 2015 01Die Jungschützen treffen sich mehrmals im Jahr. Es werden gemeinsame Aktivitäten geplant und durchgeführt.

Besondere Highlights waren bisher das Schlittschuhlaufen, Kegeln, Mini-Golf spielen, die ZOOM Erlebniswelt und Zelten auf der Wiese hinter der Kirche.

Auch sozial engagieren sich die Kinder und Jugendlichen, z.B. beim „Siggi Saubertag“ des Bürgervereins, der „72-Std.-Aktion“ des BdKJ oder auch der Jugendwallfahrt des BdSJ Aachen.

jungschuetzen 2015 02Zudem wird jährlich ein Schülerprinz aus unseren Reihen ausgeschossen. Die Ehre trägt dieses Jahr Benjamin Sternad. Den Titel der Prinzessin bekleidet aktuell Franziska Brockers.

Außerdem wird an Veranstaltungen des Bezirksverbandes Krefeld-Willich-Meerbusch teilgenommen, wie dem Bezirksjungschützentag in Verbindung mit dem Bezirks-Prinzen- und Pokalschießen, bei dem schon der ein oder andere Bezirks(Schüler-)Prinz aus unseren Reihen hervorgegangen ist.

Jährlich gibt es zwei größere Events an denen die Jungschützen zahlreich und immer mit sehr viel Spaß teilnehmen. Zum einen finden im Frühjahr die Diözesanjungschützentage mit meist einer Übernachtung im Bistum Aachen statt (www.djt2015-ac.de). Zum anderen fahren die über 18 Jährigen im Oktober für ein Wochenende von Freitags bis Sonntags auf die Bundesjungschützentage in einem der Bistümer (www.bjt2015.de).